Auftritt des Schulchors zusammen mit Flüchtlingskindern unserer VK-Klassen bei der Auftaktveranstaltung der UNICEF Kinderstadt im Stuttgarter Rathaus

Ein Motto unserer Schule: "WE ARE THE WORLD!" - Zuschauer und Presse waren begeistert!

 



Interview mit Herrn Oberbürgermeister Kuhn und dem Vorsitzenden von UNICEF Deutschland, Dr. Heraeus

Carl und Maxim aus der Klasse 4a stellten den beiden Herren Fragen, die sie sich selbst überlegt hatten.

1: Wer sind Sie und welche sind Ihre Aufgaben?

BÜRGERMEISTER FRITZ KUHN:
Als  Oberbürgermeister muss ich schauen das es der Stadt gut geht und das alles in der Stadt gut läuft.
Dr. HERAEUS: Ich bin der Vorsitzende von UNICEF. UNICEF ist eine große Organisation für die ganze Welt, die sich um die Kinderrechte auf der ganzen Welt kümmert. Wir sammeln Geld für arme Kinder, damit wir das Geld für das Wohl der Kinder einsetzen können.
 
2: Welche sind für Sie wichtige Menschenrechte?

BÜRGERMEISTER FRITZ KUHN:
Genug zu essen, genug zu trinken, Sicherheit und medizinische Versorgung

3: Welche sind für Sie dabei die wichtigsten Kinderrechte?
Dr. HERAEUS:
schulische Bildung und Frieden und keine Gewalt.

4: Warum machen Sie in Stuttgart eine so große Veranstaltung für UNICEF?
BÜRGERMEISTER FRITZ KUHN:
Wir möchten uns dadurch verpflichten, noch mehr für Kinder zu tun. Für uns ist es eine große Ehre, dass UNICEF bei uns zu gast ist.