Unsere Geschichte


Vom Hilfslazarett zur Gantztagesgrundschule

Gaskessel


1927 - 1929

Bau der Schule - damit war die Bebauung des Raitelsbergs abgeschlossen
 

16. April 1929

Einweihung der 20-klassigen Volksschule mit Turnhalle und Schülerbädern
 

1939 - 1945

Im Krieg wurde die Schule als Hilfslazarett verwendet
 

1940

Brand der Turnhalle


1942 - 1945

Auflösung der Schule (Kinderlandverschickung auf die Schwäbische Alb und in den Schwarzwald)


1946

Klassen der Volksschule, der Gewerbe-, der Dentisten- und der Bäckerfachschule waren untergebracht. Ein Raum wurde von der Landespolizei verwendet. In der Volksschule gab es acht Lehrer für 450 Schüler.


1954

16 Lehrer unterrichten 700 Schüler
 

1973-1974

Umbau und Erweiterung der Turnhalle


80er Jahre

Bis 2012 letzte Renovierung der Flure und Klassenzimmer!
 

1985

372 Schüler in 18 Klassen
 

bis 2012

Die Grundschule war zweizügig, die Hauptschule einzügig. Zudem besaß die Raitelsbergschule eine Vorbereitungsklasse (IVK, später VKL).
Nach Umbaumaßnahmen im UG war dort ein Schülerhort untergebracht.
 

2012 bis 2014

Die Hauptschule lief aus, sodass die Raitelsbergschule seit dem Schuljahr 2014/2015 eine reine Grundschule ist. Zudem ist die Grundschule seit 2012 Ganztagesschule. Im Lehrerkollegium gab es einen massiven Umbruch. Viele der ehemaligen HauptschulkollegInnen wechselten an andere Schulen. Mit dem Ganztages-Betreuerteam der EVA (Team RIO-Zoo) wurde das Schulteam personell dennoch quasi verdoppelt.
 

2013 - 2014

Nach langem Warten wurde die Schule komplett saniert und umgebaut. Neben der Erneuerung der Außenfassade und aller Fenster wurden die Klassenzimmer neu ausgestaltet, die Innenräume renoviert, der "grüne Bereich" hinter der Schule komplett erneuert und mit Spielgeräten sowie einer Kletterwand und einem neuen Sportplatz ausgestattet. Zudem wurde der Südflügel entkernt, wo nun ein Multifunktionssaal/Mensa gebaut wird.
 

2014/2015

Die Ganztagesgrundschule wurde ausgebaut. Alle Klassen der zweizügigen, verbindlichen Grundschule sind nun in den Ganztagesbetrieb eingebunden. Zudem gibt es zwei Vorbereitungsklassen. In der Schule unterrichten nun 17 LehrerInnen in enger Zusammenarbeit mit den 17 MitarbeiterInnen des RIO-Zoo. Insgesamt sind 150 Kinder in der Schule.


Sommer 2015

Alle Umstrukturierungsarbeiten wurde weitestgehend abgeschlossen.
 

Schuljahr 2016/2017

Nach Verabschiedung des neuen Leitbilds, des Sozialcurriculums und der neuen Schulordnung sind auch die "inhaltliche Umbaumaßnahmen" abgeschlossen. Die Raitelsbergschule ist als Ganztagsschule komplett rundumerneuert worden. Zwei Jahrgänge sind schon dreizügig, unsgesamt stieg die Schülerzahl auf ca. 240.